Das Europäische Netzwerk „Dankbar leben“

von Mirjam Luthe

Kleine, lokale Netzwerke zu gründen, die zu der Haltung, dankbar und wach zu leben inspirieren – aber nicht nur – ist leichter, als Du vielleicht denkst…
– Br. David Steindl-Rast –

„Wir haben seit 5000 Jahren eine Kultur, die sich als Machtpyramide verwirklicht. Wir haben noch nie eine Kultur gekannt, die nicht eine Machtpyramide war. Diese ist im Augenblick am Zusammenbrechen. Das ist gerade der Umbruch, der läuft. Man braucht nur die zu fragen, die ganz oben auf der Pyramide stehen: Top-Manager, Top-Entrepreneurs, Top-Politiker. Ich habe in meinem Leben das Glück gehabt, vielen Menschen zu begegnen, die hoch oben stehen auf den verschiedenen Leitern. Und die sagen alle: „So geht es nicht weiter!“. Ich habe keine Ausnahme gefunden. Diese Pyramide ist nun im Zusammenbrechen. Denn die einzige Alternative ist nicht eine neue Pyramide – das sehen jedoch nicht alle –, sondern ein Netzwerk.

Es muss unserer Gesellschaft gelingen, diese Machtpyramide durch ein Netzwerk zu ersetzen. Darum ist das Netzwerk „Dankbar leben“ so wichtig: Netzwerk „Dankbar leben“ – und die Betonung liegt auf Netzwerk –, denn das ist noch grundlegender als “Dankbar leben”. Dieser Ansatz beginnt mit jeder und jedem persönlich von uns und führt zur Vernetzung. Das Wort Vernetzung scheint mir hier mindestens ebenso wichtig wie das Wort Dankbarkeit. Die Vernetzung ist heutzutage noch wichtiger als Dankbarkeit, wenn man die beiden überhaupt trennen kann. Vertrauen – statt Furcht – ist die Grundhaltung für Vernetzung.

Wir müssen uns auch dessen bewusst sein, dass wir ein Netzwerk von Netzwerken bauen wollen, um wirklich der Zukunft zu dienen. Die Pyramide hat keine Zukunft. Und das Leben geht ja auf die Zukunft zu; das Leben hat eine Richtung; das Leben unterstützt die Zukunft. Wenn wir das so sehen, dann wird uns auch das Leben in dieser Richtung unterstützen.“

Quelle: Br. David Steindl-Rast, Auszüge aus seiner „Vision für das Europäische Netzwerk“, 2016, Europakloster Gut Aich

Mission

Wir verstehen uns als Teil des globalen Netzwerks „Dankbar leben“ und sind mit dem internationalen Netzwerk A Network for Grateful Living (ANG*L) sowie dem südamerikanischen Netzwerk Vivir Agradecidos und allen in der Entstehung inbegriffenen Partnern eng verbunden.

Die Zukunft liegt nicht in einem neuen Turm zu Babel, sondern in wohlausgetretenen Pfaden von Haus zu Haus.
– Raimón Panikkar –

Inspiriert vom Lebenswerk von Br. David Steindl-Rast OSB, möchten wir dazu beitragen, dass sich im deutschsprachigen Raum, europa- und weltweit Menschen auf einfache Weise und in Wertschätzung der individuellen Wege im Geist eines dankbaren Lebens miteinander verbinden. Im Netzwerk stellen wir einen Rahmen bereit, der inspiriert und ermutigt, auf ganz persönliche Art und Weise eine Lebenshaltung der Dankbarkeit zu erforschen und zu praktizieren, um sich so miteinander “auf wohlausgetretenen Pfaden von Haus zu Haus” zu vernetzen.

„Das ist unser eigentliches Ziel: Das Netzwerk Dankbar leben“ und die Dankbarkeits-Gruppen. Menschen finden sich, weil sie einander unterstützen möchten, dankbar zu leben und diese Freude und Ermutigung weitergeben möchten.“

Br. David Steindl-Rast im Europakloster Gut Aich 2016 –

Vision

Das Netzwerk „Dankbar leben“ möchte der Haltung und Spiritualität dankbaren Lebens Wirkkraft im Alltag verleihen. Dankbarkeit verstehen wir als Haltung einer dialogischen oder interaktiven Achtsamkeit in dem Bewusstsein, dass „alles Beziehung ist“. „Herz spricht zu Herz“, hat Bruder David Steindl-Rast die Haltung, dankbar zu leben, beschrieben.

Unsere Vision:

  • Wir teilen Erfahrungen zu Struktur und Methoden sowie erprobte Übungsformen für den Lebensweg „dankbar leben.
  • Wir lauschen Euren Erfahrungen und lassen sie für andere weiterfließen.
  • Wir inspirieren, die Haltung der Dankbarkeit über innere und äußeren Grenzen hinweg weiterzutragen.
  • Wir ermutigen und inspirieren Menschen, die lokale Initiativen (in Gruppen, Unternehmen, Organisationen und Schulen/ Bildungsstätten) einbringen möchten, konkrete Schritte in die Verwirklichung zu unternehmen.
  • Lokale Gruppen erhalten Inspiration durch den Erfahrungsaustausch und die Beratung mit dem Kernteam. Br. Davids Vision ist “ONLINE- Unterstützung für OFFLINE-Gruppen“.

Wir möchten…

  • mit dieser Webseite die Sinne ansprechen und zum Verweilen und Innehalten einladen, um daraus Verantwortung und Engagement im Alltag entstehen zu lassen: Stop – Look – Go.
  • ermutigen und inspirieren: Gemeinsam können wir etwas verändern.
  • durch Online-Impulse Informations- und Motivationsmaterial bereitstellen, das zu Offline-Impulsen in eigenverantwortlichem Handeln ermutigt
  • in Veranstaltungen und Workshops Zeiten, Räume und Methoden anbieten, einander zu begegnen, sich auszutauschen, menschliches Verbundensein inmitten der Vielfalt von Glaubenssätzen und jenseits von Begrenzungen erfahrbar zu machen, um so das Gefühl des „Wir“ zu stärken
  • Gastgeber*innen für lokale Gruppen ermutigen, Menschen zum Dialog einzuladen und einander wohlwollend mit Ideen und Tatkraft wahrzunehmen und zu unterstützen; dazu bieten wir Workshops an.

Wir stellen bereit…

  • Impulse aus Printmedien, Audio- und Video-Beiträge, vor allem von Br. David Steindl-Rast
  • Ideen für Übungen für Deinen persönlichen Alltag oder in der Arbeit mit Gruppen
  • Inspiration dafür, wie lokale Gruppen zu initiieren und zu begleiten sind mit der Absicht, wacher, vernetzter und dankbarer zu leben
  • interaktive Formen, um mit dem Netzwerk und anderen Menschen in Kontakt zu treten
  • Mutmacher in Form von inspirierenden Initiativen, die zum Mitmachen einladen
  • Möglichkeiten zur persönlichen Begegnung bei Veranstaltungen
  • Impulse zu Dialogformen in der Arbeit mit Gruppen sowie für Erfahrungsaustausch zur gelebten Praxis in Form von Tages- oder Wochenendworkshops, Intervisionen und Online-Begleitung.

Herzlichen Dank…

… für die inspirierenden Fotos dieser Seiten. Sie sind Leihgaben von Tina Fleck, Christiane Liptak, Tobias Luthe, Mirjam Luthe, Wolfgang Trenkle sowie anderen Unterstützer*innen.

Aktuelles Kernteam

Unsere Partner

Veranstaltungen

Lokale Dankbar leben-Gruppen

Das könnte Dich auch interessieren

Wir verwenden Cookies, um Deine Erfahrung auf Dankbar-leben.org zu verbessern. Okay Mehr erfahren