Internationale “Dankbar leben-Online-Dialoge” in 3 Sprachen in Zeiten der Veränderung + Newsletter-Archiv

von Mirjam Luthe

“Kerzenlichter“, “Kleine Wunder in der Natur”, “Osterfreuden”, “Weiter Raum, “Schöpferische Gelegenheit” und “Auf- und Ausrichtung”, “Segen empfangen – Segen schenken”, “Ergriffen-Sein” – Qualitäten und Gelegenheiten, zu deren Erkundung wir an 5 Frühlingssonntagen in je 3 Sprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch) in vierköpfigen, internationalen Teams in einem für alle Interessierten offenen 60-minütigen Format eingeladen haben. Weiten Raum für die ungelösten Fragen halten und all das, was “noch nicht gut ist”; Nicht-Wissen wehrlos in Stille aushalten, aus dem zur rechten Zeit Frisches, Schöpferisches entstehen darf aus einem Impuls der wachen Aufrichtung… 

Unsere spontane Initiative entstand aus dem Impuls, die Gelegenheit dieser neuen Zeit (in diesem besonderen Frühjahr gekennzeichnet von Climate Emergence, Pandemie, Sichtbarer-Werden von langebestehenden sozialen Ungerechtigkeiten) aufzugreifen, und aus der Stille in einen gemeinsamen Dialog zu gehen, der über Grenzen hinweg Wellen schlägt. Ein Dialog, der auch die Verbindungen zwischen dem Europäischen Netzwerk dankbar-leben.org und den globalen Schwestern gratefulness.org und viviragradecidos.org sowie allen neuen Netzwerke sichtbar werden lässt. Danke für Euer Hinhorchen, Hinschauen, Ansprechen-Lassen und Überfließen-Lassen!

Durch Eure Begeisterung inspiriert, werden wir nach diesem Projekt ab dem 1.7.20 in frischen Teams weitere Dialogformate jeweils am 1. Mittwochabend eines jeden Monats anbieten (auf Englisch am 2. Mittwochabend eines Monats). Unsere Intention ist, weiten, tiefen Raum über vermeintliche Grenzen hinweg erfahrbar zu machen und – aus der gemeinsamen Kreismitte heraus – Mut zur Eigeninitiative zu fassen (s.u. Sommersonnenwende-Juni-Newsletter).
Deutsch: 5.8., 2.9., 7.10., 4.11., 2.12.20
English: 12.8., 9.9., 14.10., 11.11., 9.12.20
Bitte hier seitlich rechts für vorbereitende Informationen zu den Dialogen eintragen bzw. über den Juni-Newsletter s.u.
Es besteht eine separate Online-Dialog-Mailingliste, über die wir an den nächsten Dialog erinnern. Wir freuen uns auf Euch!

Weitere Angebote aus den länderspezifischen Gruppen findet Ihr hier weiter unten bzw. unter “Lokale Gruppen” und unter “Partner”. Die länderspezifischen Gruppen veröffentlichen und aktualisieren eigenverantwortlich ihre Angebote.

“Grateful, Mindful Dialogue” – Our intention: We started this series during this year’s physical distancing phase as a way to support local gratefulness groups and interested individuals. Our intention is to practice becoming still and practice listening according to Br. David’s letter from April 2020 on “The Gift of Silence”. The format we experienced so far as most supportive for the given time frame of 60 minutes usually consists of an arrival (welcome, inspirational theme with poem or quote and a short meditation), followed by dialog guidelines and 30 minutes of mindful dialog, ending with body awareness practice, short sharing and a practice invitation in forma of a ritual with some artistic flavour. We intend to work in changing teams from different backgrounds and languages, in many opportunities drawing from experience in the global Gratefulness networks. See also here: https://gratefulness.org/connect/events/

Ein herzlicher Dank gilt allen in den dreisprachigen Dialog-Teams Mitwirkenden: Tina Fleck, Andrea Zacke, Christiane Liptak, Cassondra Graff, Alexander Laszlo, Kristi Nelson, Fabiana Fondevila, Christian Plebst, Felipe Merizalde, Mariela de la Fuente, Mirjam Luthe.
Vielen Dank für Eure Bereitschaft einzuspringen an Hilde Steinhauser, Tania Singer, Johannes Latzel, Margaret Wakeley, Ariane Mausolf.

Im Rückblick findet Ihr hier erneut die Themen, von denen wir uns haben ansprechen lassen, sowie die Collagen, die aus den Ritualen zuhause von Euch von verschiedenen Kontinenten zurückgeflossen sind.

“Segen empfangen – Segen schenken”:

500

“Auf- und Ausrichtung”:

“Schöpferisches Potential und neue Frische”:

“Weiter Raum”:

“Kleine Wunder in der Natur”:

“Kerzenlicht”:

NEU: Virtueller “Offener Raum” für ALLE (deutsche Sprache)
Termine: Jeweils dienstags von 18:00 – 19:30 Uhr – der Raum ist ab 17:50h offen.
Intention: Vor dem Hintergrund von “dankbar sein” oder der “Gelegenheit dazu” im virtuellen Kreis sitzen, hineinhören, sich essentiell mitteilen, stärken und bestärken, grenzenlos. Herzlich Willkommen!
Moderation: Team aus den österreichischen Dankbar leben-Gruppen; Rückfragen bei Robert Graf.
Join Zoom Meeting 
Meeting-ID: 584 801 061
Passwort: 212646

Weitere Veranstaltungen des Netzwerks Europäischer Dankbar leben – Gruppen.

See the 1st Recording of Gratefulness Gathering, March 26, 2020 (hosted by Gratefulness)
(fast forward to 4:30, if you would like to skip the arrivals and start at the official beginning of the gathering)
https://gratefulness.org/blog/gathering-gratefully-in-the-time-of-the-coronavirus/

DL-Newsletter 2019-2021 (deutsch)
(English newsletters are available upon request)

DL-Newsletter Dialoge Mai 2021
DL-Newsletter Dialoge März 2021
DL-Newsletter Weihnachten 2020
DL-Newsletter Dialoge November 2020
DL-Newsletter Oktober 2020
DL-Newsletter September 2020
DL-Newsletter August 2020
DL-Newsletter Dialoge Juli 2020
DL-Newsletter zur Sommersonnenwende vom 21.6.2020
DL-Sonder-Newsletter vom 22.4.2020
DL-Sonder-Newsletter vom 17.4.2020
DL-Sonder-Newsletter vom 9.4.2020
DL-Sonder-Newsletter vom 3.4.2020
DL-Sonder-Newsletter vom 27.3.2020
DL-Newsletter zum Start in 2020 vom 31.12.2019
DL-Newsletter zur neuen Webseite vom 7.12.2019
DL-Newsletter Einladung Workshop regionale Gruppen vom 3.5.2019

Das könnte Dich auch interessieren

Wir verwenden Cookies, um Deine Erfahrung auf Dankbar-leben.org zu verbessern. Okay Mehr erfahren