NEU: Weihnachtsbrief 2017 von Bruder David

"Auch heuer wieder möchte ich Euch festliche Grüße und gute Wünsche schicken zu dieser heiligen Zeit. Festlich werden diese Tage aber nur dann, wenn wir wieder spielen lernen, wie wir es als Kinder konnten. Damals war uns ja nichts wichtiger, nichts ernster, nichts notwendiger als zu spielen. Diese Weisheit verdrängt leider die Schule allzu oft durch bloßes Wissen, sie treibt uns das Spielen aus und zwingt uns zur Arbeit. „Begriffe machen wissend," sagt Bernhard von Clairvaux, „Ergriffenheit macht weise." Die Weisheit aber spielt.(...)"
> zu Bruder Davids Weihnachtsbrief 2017