NEU: "Weihnachten geht nicht nur uns Christen an"

"Wenn ich in einer klaren Winternacht unterm Sternenhimmel stehe, schaue ich hinauf und denke mir: So sind Menschen zehntausende Jahre lang unter diesem Himmel gestanden und haben sich das Sternkind ersehnt. Es geht dabei um Menschwerdung, um Menschwerdung des grossen Geheimnisses, um Menschwerdung Gottes, aber auch um unsere eigene Menschwerdung. Wer kann unter diesem Sternenhimmel stehen, ohne Sehnsucht zu bekommen nach einer friedlicheren Welt, nach einem kommenden Kind, mit dem menschliches Zusammenleben neu beginnt?"
Br. David im Gespräch mit Josef Wallner (12/2016 in Kirchenzeitung.at)