Netzwerkgruppe Dankbar leben (A-Graz)

Robert Graf Tel. 0664 41 56 570, Praxis Aron Saltiel, 8010 Graz, Schillerstraße 29, Graz – Montag/Freitag von 19.00 – 21.00h. Derzeit keine Termine vereinbart.
Max. Gruppengröße: 20 Personen

Idee eines Wandertags:
Bei den letzten Treffen in Graz und Wien, wo ich dabei war, ist diese Idee auf sehr positive Resonanz gestoßen.  „Miteinander gehen in der Natur“ ist eine gute Möglichkeit, einander zu vernetzen, manche näher kennenzulernen aber auch dankbar innezuhalten für die Wunder dieser Erde. Auch für neue InteressentInnen oder Menschen, die zwar auf der Liste stehen, aber noch bei keinem Treffen dabei waren, könnte so ein Wandertag eine gute Gelegenheit sein, erstmals mit dabei zu sein.
Ich habe mittlerweile einige Anmeldungen dazu und wenn das Wetter mitspielt, freu ich mich auf eine wanderbare Zeit mit allen, die gerne kommen. Details folgen in den nächsten Wochen.  (Stand: Anfang Juni 2015). Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach dem 2. Europäischen Netzwerktreffen "Dankbar leben" in St. Arbogast im Juni 2014 ist diese Gruppe entstanden: Unser erstes Treffen hat am 23. Juli 2014 in Graz in der wunderschönen Praxis von Aron Saltiel stattgefunden. Neun vom Geist der Dankbarkeit Inspirierte haben zwei Stunden ganz ohne Programm zusammengesessen und sich vom Augenblick des Hier und Jetzt führen lassen. Wir haben einander erzählt, was uns zusammengeführt hat und uns dialogisch ausgetauscht, wofür wir im gegenwärtigen Moment sehr dankbar sind. Alleine diese Runden (es wurden gleich mehrere) haben uns die Kraft der Dankbarkeit ganz deutlich spüren lassen. Danach wurde der Wunsch laut, zusammen zu singen. Aron stimmte ein chassidisches Lied an, dem sich Siegfried mit einer Geschichte zur Dankbarkeit anschloss.